In Diesem Artikel:

Flexible Ausgabenkonten ermöglichen es den Menschen, die Vorsteuerlohneinbehaltung zu verwenden, um förderfähige Ausgaben wie Arzt- und Tagespflegekosten zu zahlen. Eine mit dem Konto ausgestellte Kreditkarte kann zur Bezahlung der Artikel verwendet werden.

Was ist eine flexible Kreditkarte?: Ausgaben

Mit einer Kreditkarte für ein flexibles Ausgabekonto können förderfähige Ausgaben bezahlt werden.

FSA-Übersicht

Für seine Mitarbeiter werden von einem Arbeitgeber flexible Ausgabenkonten eingerichtet. Das Geld wird vor Steuern aus den Gehaltsschecks genommen und auf ein Konto überwiesen, um Kosten für medizinische Ausgaben und Tagespflege zu bezahlen.

Leistungen

Wenn Sie eine Kreditkarte mit Ihrem flexiblen Ausgabekonto erhalten, handelt es sich technisch gesehen um eine Debitkarte, die das Geld für die Ausgaben direkt vom Konto abhebt. In den meisten Fällen ist daher keine Genehmigung vor oder nach dem Kauf erforderlich.

Missverständnisse

Diese flexiblen Ausgabenkonten sind nicht für alle Ausgaben und die Karte kann nur für zulässige Ausgaben verwendet werden. Wenn Sie versuchen, etwas außerhalb des Programms zu kaufen, wird die Karte möglicherweise abgelehnt oder Sie müssen das Geld an das Programm zurückzahlen.

Zeitrahmen

Die Einbehaltungsregelungen für flexible Ausgabenkonten werden jährlich erneuert. Wenn Sie also 500 USD auf dem Konto haben, haben Sie ein Jahr Zeit, um alles auszugeben. Andernfalls verfällt das Geld - Sie erhalten kein übriges Geld zurück.

Warnung

Während die Verwendung der Kreditkarte einfach sein kann, sollten Sie Ihre Quittungen aufbewahren. Möglicherweise müssen Sie die Quittungen einsenden, um nachzuweisen, dass der Kauf innerhalb der Programmrichtlinien lag. Wenn Sie die Quittung nicht vorlegen können, müssen Sie das Geld zurückzahlen.


Video: Flexibel und schnell - Kreditkarte