In Diesem Artikel:

Eine CD oder ein Depositionszertifikat bietet Ihnen eine garantierte Rendite für das Versprechen, dass Sie den Betrag für eine bestimmte Zeit in der Bank belassen. Der höchste Zinssatz, den Sie erhalten, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Zeitrahmen

Je länger Sie das Geld auf dem Konto belassen, desto höher ist der Zinssatz, den Sie erhalten, weil die Bank damit rechnen kann, dieses Geld auszuleihen. CDs können eine Laufzeit von 10 Jahren oder mehr haben.

Eingezahlter Betrag

Je mehr Geld Sie auf der CD lassen, desto höher ist der Zinssatz, da die Bank mit mehr Geld ausleihen kann.

Marktpreise

Mit steigenden Renditen für andere Anlagen wie Aktienmarkt und Schatzwechsel steigen auch die Preise für CDs. CDs bieten in der Regel einen niedrigeren Zinssatz als der Aktienmarkt, da sie eine Sicherheit bieten.

Bankart

Viele Online-Banken bieten höhere Zinssätze an, da ihre Betriebskosten niedriger sind.

Warnung

Wenn Sie eine große Menge Geld in eine Langzeit-CD stecken, stellen Sie sicher, dass Sie sie nicht benötigen, bevor die CD ausläuft. Andernfalls müssen Sie eine erhebliche Gebühr für den Vorbezug zahlen.

Expertenwissen

Mehrere Websites veröffentlichen die höchsten aktuellen CD-Zinssätze und aktualisieren diese regelmäßig. CD-Raten können sich wöchentlich oder manchmal noch häufiger ändern.


Video: Der dümmste Verkäufer bei Bares für Rares!