In Diesem Artikel:

Der Bund Ergänzungsprogramm für Ernährungshilfe Oft wird sie noch immer als Lebensmittelstempel bezeichnet, auch wenn die Empfänger Lebensmittel mit Debitkarten kaufen. Die meisten Qualifikationen werden auf Bundesebene festgelegt, einige Details werden jedoch von den Bundesländern festgelegt.

Einkommen

Um sich für SNAP zu qualifizieren, müssen die meisten Haushalte den Bruttoeinkommenstest bestehen. Zum Zeitpunkt des Schreibens muss ein Ein-Personen-Haushalt ein monatliches Einkommen vor Steuern von nicht mehr als 1.265 USD haben. Wenn der Haushalt Mitglieder hinzufügt, steigt der Cutoff-Wert um rund 440 Dollar pro Person. Die Regierung passt die Zahlen periodisch an, um der Inflation Rechnung zu tragen.

Der Haushalt zieht dann einen Teil seiner Ausgaben vom Bruttoeinkommen ab, um zu sehen, ob er das Geld übergibt Nettoeinkommenstest. Zum Beispiel darf das Nettoeinkommen eines Einpersonenhaushalts nicht mehr als 973 US-Dollar betragen. Abzüge sind:

  • 20 Prozent des verdienten Einkommens.
  • $ 155 Standardabzug. Dies gilt für Haushalte mit vier oder mehr Personen.
  • Die Kosten für Unterhaltszahlungen für Kinder.
  • Unterbringungskosten, wenn sie mehr als die Hälfte des Nettoeinkommens des Haushalts ausmachen.

Die monatlichen SNAP-Leistungen betragen rund 30 Prozent des monatlichen Nettoeinkommens.

Ressourcen

Ein Haushalt kann bis zu 2.250 US-Dollar an "zählbaren Ressourcen" wie einem Bankkonto haben und sich trotzdem für SNAP qualifizieren. Wenn der Haushalt über 60 Jahre alt oder behindert ist, erhöht sich dieser Betrag auf 3.250 USD. Die Regierung schließt einige Ressourcen, wie das Einfamilienhaus, von der Berechnung aus.

Staatliche regeln

Obwohl die Bundesregierung die meisten Regeln für SNAP festlegt, sind die Bundesstaaten etwas flexibel. Zum Beispiel können sie den Antragstellern die Möglichkeit geben, zusätzliche Einnahmen vom Einkommen zu nehmen, oder entscheiden, ob der Wert des Haushaltswagens im Verhältnis zum Ressourcenlimit stehtt. KalifornienSo können obdachlose Bewerber bei der Ermittlung des Nettoeinkommens bis zu 143 US-Dollar für die Unterbringungskosten abziehen.

Die Staaten haben die Möglichkeit, die Einkommens- und Ressourcenausschlussregeln für Familien mit bedürftigen Kindern anstelle von SNAP zu übernehmen. Dies macht es normalerweise einfacher, sich zu qualifizieren. South Carolina nutzt diese Option für SNAP-Einnahmen; Alabama, Arizona, Kalifornien, Indiana, Kansas, Kentucky, Louisiana, Maine, Maryland, New Mexico, North Carolina, Pennsylvania, Tennessee, Texas, Virginia und West Virginia gehören zu den 34 Staaten, die diese Ausschlussoption für Ressourcen und Einkommen verwenden beide. Andere Bundesstaaten wie Colorado, Rhode Island und Minnesota folgen den SNAP-Regeln für Einkommen und Ressourcen.

Haushaltsfahrzeuge

Das US-Landwirtschaftsministerium hat online eine Liste, aus der hervorgeht, welche Staaten Fahrzeuge als Ressourcen für TANF-Berechnungen ausschließen. Zum Beispiel:

  • Alabama schließt alle Fahrzeuge aus.
  • Arizona Einige Fahrzeuge - nicht lizenzierte Fahrzeuge, Fahrzeuge, die zum Jagen oder Angeln verwendet werden - werden ausgeschlossen, die meisten müssen jedoch als Ressource angegeben werden.
  • Colorado Ausgeschlossen ist ein Fahrzeug pro Haushalt.
  • Indiana schließt alle für den Transport verwendeten Fahrzeuge aus.
  • Maine Ausgeschlossen ist ein Fahrzeug pro Haushalt. Wenn jedoch Kinder unter 18 Jahren bei einem Elternteil wohnen, sind alle Fahrzeuge ausgeschlossen.

Video: Gerechtigkeit - Voraussetzung für die Demokratie