In Diesem Artikel:

Wenn sich die Steuerzeiten ändern, suchen die meisten Steuerzahler nach allen legalen Möglichkeiten, um ihre steuerpflichtigen Einkommen zu senken und ihre Einkommensteuererstattungen zu erhöhen. Ein Teil der Steuergleichung bestimmt jedes Jahr, ob Sie den Standardabzug vornehmen oder stattdessen die Summe Ihrer Einzelabzüge beanspruchen. Die aufgelisteten Abzüge umfassen Hypothekenzinsen, gemeinnützige Beiträge, bestimmte medizinische Ausgaben, staatliche und lokale Einkommens- oder Umsatzsteuern sowie staatliche, lokale und ausländische Immobiliensteuern. Wenn Sie Ihre Einzelposten geltend machen, können Sie den Standardabzug nicht geltend machen. Wenn Sie jedoch 65 Jahre oder älter sind, wird Ihr Standardabzug höher sein, was die Art und Weise, wie Sie Ihre Einkommensteuern einreichen, ändern kann.

Schöne ältere Paare in der Liebe draußen im Frühjahr Natur.

Was ist der IRS-Abzug für Personen über 65?

Qualifikation für den höheren Standardabzug

Um einen höheren Standardabzug für das Mindestalter von 65 Jahren zu erhalten, legt der IRS Ihr Alter am Ende des Steuerjahres fest und betrachtet Sie am Tag vor Ihrem 65. Geburtstag als 65 Jahre. Um beispielsweise den höheren Abzug für Ihre Einkommensteuererklärung 2017 geltend zu machen, müssen Sie vor dem 2. Januar 1953 geboren sein.

Betrag des erhöhten Abzugs

Wenn Sie 65 Jahre oder älter sind, erhöht sich Ihr Standardabzug für 2017 um 1.550 USD, wenn Sie als Einzel- oder Haushaltsvorstand eingereicht werden, und 1.250 USD, wenn Sie gemeinsam verheiratet sind oder den Antrag separat einreichen. Wenn Sie gemeinsam verheiratet sind und Ihr Ehepartner 65 Jahre oder älter ist, erhöht sich Ihr Standardabzug um weitere 1.250 $. Wenn Sie blind sind, erhalten Sie eine ähnliche Erhöhung Ihres Standardabzugs. Wenn Sie also als Einzel- oder Haushaltsvorstand einen Antrag stellen und beide 65 Jahre oder älter und blind sind, erhöht sich Ihr Standardabzug um $ 3.100. Wenn Sie getrennt heiraten, steigen Sie um $ 2.500. Wenn Sie gemeinsam verheiratet sind und sowohl Sie als auch Ihr Ehepartner mindestens 65 Jahre alt sind und blind sind, erhöht sich Ihr Standardabzug um 5.000 USD.

Einzelabzüge weniger wertvoll nach 2017

Ab dem Steuerjahr 2018 erhöht sich der Standardabzug für alle Anmeldestatus unabhängig von Ihrem Alter erheblich. Im Jahr 2018 erhöht sich der Basis-Standardabzug für Alleinstehende auf 12.000 US-Dollar, für Haushaltsvorstände auf 18.000 US-Dollar und für verheiratete Paare, die gemeinsam einreichen, auf 24.000 US-Dollar. Der zusätzliche Abzug für Personen ab 65 Jahren ändert sich jedoch nicht. Obwohl es keine zusätzliche Erhöhung des Bonus für das Mindestalter von 65 Jahren gibt, kann es sein, dass Sie den Standardabzug in Anspruch nehmen, da der ursprüngliche Betrag so viel höher ist.


Video: BRNO Czech Combo 12/76 8x57IRS