In Diesem Artikel:

Einer der Vorteile des Kondominiumlebens ist, dass Sie die finanziellen Vorteile des Eigenheims genießen können, ohne Zeit und Kosten für die Wartung des Eigenheims aufbringen zu müssen. Die Vorteile einer Zugehörigkeit zu einer Eigentumswohnung nehmen jedoch keine Verantwortung für den Fall einer Katastrophe. Obwohl Ihre Eigentumswohnung möglicherweise durch eine Erstversicherung abgesichert ist, sollten Sie unbedingt Ihre eigene Eigentumswohnungsversicherung kaufen, um sicherzustellen, dass Sie in allen Situationen versichert sind.

Die Fakten

Ein Teil der Mitgliedsbeiträge Ihres Eigenheimbesitzers wird für die Versicherung Ihres Apartmentkomplexes bezahlt. Wenn das Gebäude abbrennt oder das Dach von einem Hurrikan weggeblasen wird, sollten Sie unter die Erstversicherung Ihrer Wohnung fallen. Darüber hinaus ist die Hauptversicherungspolice in der Regel mit einer Spezialversicherung wie Hochwasser- oder Erdbebenversicherung ausgestattet. Diese Richtlinie deckt jedoch nichts in Ihrer individuellen Wohneinheit ab. Daher sollten Sie eine separate Versicherung für Ihr Eigentum in Betracht ziehen, um Ihr Eigentum zu versichern.

Funktion

Die Masterversicherung deckt in der Regel die Außenstrukturen aller Gebäude sowie Gemeinschaftsbereiche wie Pools, Tennisplätze oder Gemeinschaftsräume ab. Im Katastrophenfall werden diese Bereiche durch die Versicherung Ihres Komplexes repariert, aber Ihr Gerät wird nicht wiederhergestellt. Sie sind für den Ersatz von Gegenständen wie Tapeten und Teppichböden verantwortlich. Unabhängig davon, ob Sie einen Raum besitzen oder mieten, müssen Sie eine separate Versicherung abschließen, um Ihre Besitztümer abzudecken.

Leistungen

Im Gegensatz zu Hausbesitzer-Versicherungen deckt die Master-Police Ihres Komplexes Sie automatisch für Schäden an der Außenseite Ihres Hauses ab, für Sie kostenlos. Unabhängig von der Art der Katastrophe wird Ihr Haus umgebaut und Sie müssen nichts bezahlen, einschließlich Versicherungsprämien. Darüber hinaus beinhaltet die Rahmenpolice eine Haftpflichtversicherung, die Ansprüche gegen Verletzungen in öffentlichen Bereichen wie Fluren oder Aufzügen abdeckt. Sie können daher nicht haftbar gemacht werden, wenn Gäste in diesen Bereichen verletzt werden.

Überlegungen

Persönliche Gegenstände in Ihrer Eigentumswohnung sollten für die gesamten Wiederbeschaffungskosten und nicht für den tatsächlichen Barwert versichert sein. Ersatzkosten erstatten Ihnen die Kosten für den Ersatz Ihrer Wertgegenstände zu den heutigen Kosten und nicht nach dem Wert, den sie nach der Abschreibung wert sind. Diese Versicherung ist zwar teurer, ist aber oft die Kosten wert. Betrachten Sie als Beispiel, was Ihr zehn Jahre alter Fernseher im Vergleich zu einer brandneuen Plasma-HD-Version wert ist.

Warnung

Achten Sie darauf, eine Haftpflichtversicherung in Ihre Condo-Versicherung aufzunehmen. Wenn ein Gast in Ihrem Haus herunterfällt oder Ihr Geburtstagskuchen das Gebäude niederbrennt, könnten Sie verklagt werden. Die Haftpflichtversicherung stellt sicher, dass Ihr Versicherer die Zahlungen anstelle von Ihnen leistet. Hüten Sie sich vor der Verwendung einer Condo-Versicherung, um kleine Ansprüche abzudecken. Jeder Anspruch erhöht Ihre Prämie, und mehrere Versicherer führen dazu, dass Ihr Versicherer Sie insgesamt fallen lässt. Erwägen Sie, kleine Forderungen aus eigener Tasche zu zahlen, anstatt Ihre Versicherungsgesellschaft zu benachrichtigen.


Video: Home Office und Immobilien | AG für Immobilienkauf | Elite Unis #ASKTHEPUNK 96