In Diesem Artikel:

Wenn Sie sich in die Gruppen-Krankenversicherung Ihres Arbeitgebers einschreiben, erfahren Sie, dass Sie nur während des jährlichen offenen Einschreibungszeitraums Änderungen vornehmen können oder wenn ein qualifizierendes Ereignis eintritt. Wenn Sie sich mit qualifizierenden Ereignissen vertraut machen, können Sie zukünftige Änderungen planen.

Nahaufnahme von den Händen, die einen Ordner halten

Qualifying-Ereignis

Ein qualifizierendes Ereignis ist ein Ereignis, das Ihre Krankenversicherungsanforderungen dramatisch verändert.

Zweck

Mit einer qualifizierenden Veranstaltungsklausel können Sie Ihre Krankenversicherung anpassen, um signifikante Änderungen zu berücksichtigen, ohne bis zum nächsten jährlichen Registrierungszeitraum des Plans warten zu müssen.

Arten von Qualifying-Events

Ehe, Scheidung, Geburt eines Kindes, Verlust des Arbeitsverhältnisses eines Ehepartners, Tod eines Unterhaltsberechtigten und Adoption sind allesamt übliche Ereignisse.

Zeitlimit

Im Allgemeinen müssen Sie das qualifizierende Ereignis Ihrer Versicherungsgesellschaft melden und die erforderlichen Änderungen innerhalb von 60 Tagen nach dem Ereignis vornehmen.

Änderungen der Prämien

Prämienänderungen werden normalerweise rückwirkend vorgenommen. Bis zu dem Datum, an dem das Ereignis stattgefunden hat. Sie können für unbezahlte Prämienänderungen zwischen dem Eintrittsdatum und dem Datum verantwortlich sein, an dem Sie das qualifizierende Ereignis gemeldet haben.


Video: