In Diesem Artikel:

Die Regional Income Tax Agency (RITA) ist in Ohio tätig und sammelt in 187 Gemeinden lokale Einkommenssteuern. Die Agentur wurde 1971 gegründet, als sich eine Gruppe von 38 Städten zum Regionalen Regierungsrat zusammensetzte. Der Regionalrat, der von einem Kuratorium geleitet wird, übernimmt die Steuererhebung und -durchsetzung für die Mitgliedskommunen.

Steuern und Bleistifte

US-Steuerformular mit zwei Bleistiften.

Mitgliederservices

RITA registriert Steuerzahler in jeder Mitgliedsgemeinde und bearbeitet Steuererklärungen, Rechnungen und Straftaten. Die Agentur bietet den Steuerzahlern einen Kundenservice, der sich möglicherweise mit einem RITA-Vertreter trifft oder RITA per Telefon, Fax und Post kontaktiert (siehe Ressourcen). RITA kümmert sich um die Durchsetzung seiner Mitglieder, angefangen bei delinquenten Briefen bis hin zur Entwicklung von Zahlungsplänen, Einreichung von Klagen und Nacherhebungen. RITA pflegt einen Datenaustausch mit dem Internal Revenue Service, um die Steuerzahler zu identifizieren.

Zusätzliche Dienste

RITA bietet eine Reihe von Dienstleistungen für Städte in Ohio, einschließlich Nicht-Städte, auf Vertragsbasis. Zum Beispiel bietet es umfassende Lohnabrechnungsdienstleistungen an, zu denen die direkte Einzahlung, die Lohnabrechnungsverarbeitung, das Drucken von W-2-Formularen und das Pensionsberichtswesen gehören. Zusätzliche Optionen umfassen Finanzdienstleistungen, Buchhaltung für Versorgungsunternehmen, Buchhaltung für Genehmigungen und Lizenzierung sowie Nachverfolgung von Anlagevermögen. Die Agentur unterstützt diese Dienstleistungen mit Kostenvoranschlägen, kundenspezifischen Softwarelösungen, Beratung, Schulung, Datensatzverarbeitung und Systemreparatur.

Anforderungen des Steuerpflichtigen

Sie müssen eine RITA-Rendite einreichen, wenn Sie während des Steuerjahres zu irgendeinem Zeitpunkt in einer Mitgliedsstadt gewohnt haben oder in einer Mitgliedsstadt gearbeitet haben und keine lokalen Steuern von Ihrem Einkommen einbehalten wurden. Personen, die Vermietungen in einer RITA-Gemeinde besessen haben oder ein Unternehmen entweder als Einzelunternehmen oder als Partner betrieben haben, müssen ebenfalls einen Antrag stellen. Wenden Sie sich an die RITA Map (siehe Ressourcen), um zu bestimmen, ob Sie eine Datei einreichen müssen.

Steuerpflichtiges Einkommen

Ihr gesamtes Einkommen unterliegt in der Regel lokalen Steuern. Das erwirtschaftete Einkommen umfasst neben Löhnen und Gehältern Provisionen, Aktienoptionen, Krankengeld, Trinkgeld und Beiträge zu einem Pensionsplan. Sie müssen das erzielte Einkommen auch dann melden, wenn Ihr W-2-Formular nicht als steuerpflichtig bezeichnet wird. Melden Sie alle Einkünfte aus Unternehmen, einschließlich landwirtschaftlicher Einkommen, Mieten, Einkünfte aus Weiderechten, Partnerschaftseinkommen und Selbständigkeit. Sie müssen auch Glücksspielgewinne melden.

Weitere Informationen

RITA verlangt eine jährliche Rendite, auch wenn Sie keine Steuern zahlen müssen. Sie können jedoch ein Befreiungsformular anstelle einer Rendite ausfüllen, wenn Sie kein zu versteuerndes Einkommen hatten. Sie können Ihre Rücksendung kostenlos auf der RITA-Website unter ritaohio.com elektronisch einreichen. Sie können das automatische Berechnungsformular wählen, das Excel zur Berechnung Ihrer Steuern verwendet. Wenn Sie nur W-2-Einnahmen haben, können Sie RITA die Berechnung Ihrer Schulden und die Berechnung Ihrer Rechnungen erlauben.


Video: Skandal um Doppelsteuer: Wie der Staat bei Rentnern zweimal kassiert