In Diesem Artikel:

Die American Express Centurion-Karte wird manchmal als "Titankarte" bezeichnet. Die Titan-Karte ist eine Einladungskarte, die eine Fülle von Vorteilen und keinen Zinssatz bietet. Da die Karte nur auf Einladung erhältlich ist, bleibt sie selten. Zusätzlich zu den Vorteilen und dem Ansehen der Karte fühlt sich die Titan-Karte aufgrund des Metalls, aus dem sie besteht, schwerer als die meisten Karten.

Geschichte

Die American Express Centurion Titan Kreditkarte wurde erstmals 1999 eingeführt und ist als "Titan Card" oder "Black Card" bekannt. Die Karte ist vollständig schwarz, mit Ausnahme der silbernen Kartennummern und des American Express-Symbols auf der Vorderseite. Sein Aussehen ist im Vergleich zu 2011 weitgehend unverändert geblieben. Üblicherweise ist der Name einer Kreditkarte lediglich ein Symbol. Beispielsweise besteht eine Gold- oder Platinkreditkarte nicht aus Gold oder Platin. Die American Express Centurion-Karte besteht jedoch tatsächlich aus Titan. Das Titan gibt der Karte im Vergleich zu anderen Kreditkarten ein beträchtliches Gewicht.

Qualifikation

Die Centurion-Karte wird nicht über eine Anwendung zur Verfügung gestellt. American Express erweitert die Einweihungen für bestimmte Titan Express-Kontoinhaber. Um sich für die Titan-Centurion-Karte zu qualifizieren, muss eine Person ein American Express-Konto besitzen und mindestens 250.000 US-Dollar pro Jahr berechnen. obwohl das niemandem eine Einführung garantieren wird. Einladungen werden im alleinigen Ermessen von American Express erteilt und sind selten, da American Express möchte, dass die Karte exklusiv bleibt. Bei Annahme der Einladung wird sofort eine Startgebühr von 5.000 USD fällig, und eine jährliche Gebühr von 2.500 USD wird jedes Jahr fällig. Die Karte ist nicht mit einem Zinssatz ausgestattet, obwohl die Benutzer der Centurion-Karte ihr Guthaben am Ende jedes Monats auszahlen müssen.

Leistungen

American Express Centurion-Karteninhaber erhalten einen persönlichen Concierge, der den Karteninhaber bei besonderen Anlässen unterstützt. Das Angebot an Centurion Card-Vorteilen ist umfangreich. Karteninhaber erhalten Einladungen zu seltenen Sonderveranstaltungen, z. B. zum Abhängen mit Profisportlern oder zum Besuch privater Modenschauen. Die Karte gewährt ihren Benutzern laut Yahoo Finance auch Zugang zu privaten Einkaufsdiensten.

Statussymbol

Während die Vorteile beeindruckend sind, dient die Karte meistens als Statussymbol. Da nur die Reichen hoffen können, sich für die Karte zu qualifizieren, ist die Karte im Wesentlichen wie der Besitz eines 500.000-Dollar-Autos: Sie kann zwar gut fahren, wird aber als Statussymbol geführt. Yahoo Finance gibt an, dass die Anzahl der American Express Centurion-Karten unbekannt ist, aber wahrscheinlich mehr als 17.000 existieren. Zwar gibt es andere kostenintensive Einladungskarten auf dem Markt, aber keine besteht aus dem Titanmetall der Centurion-Karte ab 2011.


Video: Survival Card Tools sind sinnlos!?