In Diesem Artikel:

In Illinois können teilnahmeberechtigte und arbeitslose Arbeitnehmer bis zu 26 Wochen lang reguläre Arbeitslosenversicherungsleistungen beantragen. Wenn das Ministerium für Arbeitssicherheit in Illinois den Antrag des Antragstellers auf Leistungen genehmigt, kann er nach einer einwöchigen Wartezeit Leistungen erhalten. Nachdem er seine Standardleistungen in einem Leistungsjahr ausgeschöpft hat, kann er im Rahmen des Erweiterten Sozialversicherungsprogramms und des Notarbeitslosenentschädigungsprogramms erweiterte Arbeitslosenleistungen beantragen.

Was ist die Erweiterung der Arbeitslosigkeit in Illinois?: illinois

Mann auf dem Laptop

Erweiterte Vorteile

Was ist die Erweiterung der Arbeitslosigkeit in Illinois?: illinois

Frau, die Schreibarbeit liest

In Illinois können Antragsteller, die ihre 26-wöchigen regulären Leistungen aufgebraucht haben, während Zeiten hoher Arbeitslosigkeit einen Anspruch auf erweiterte Leistungen geltend machen, wie im Gesetz zur Arbeitslosenversicherung in Illinois definiert. Wenn ein Antragsteller Anspruch auf erweiterte Leistungen hat, erhält er dieselbe Leistung, die er im Rahmen des 26-Wochen-Standardprogramms erhalten hat. Das Programm ist nicht länger als zwei Wochen verfügbar, wenn ein Antragsteller eine Klage in Illinois eingereicht hat und sich in Illinois aufgehalten hat, danach aber in einen anderen Staat zieht.

Notarbeitslosenentschädigung

Was ist die Erweiterung der Arbeitslosigkeit in Illinois?: erweiterung

Frau auf dem Laptop

Die Bundesregierung gewährt den Staaten in Zeiten hoher nationaler Arbeitslosenquoten Notstandsleistungen bei Arbeitslosigkeit. Ab 2011 verlängerte der Kongress das Notarbeitslosenentschädigungsprogramm bis 2012, und berechtigte Antragsteller, die ihre staatlichen Leistungen ausschöpfen, haben Anspruch auf bis zu 53 Wochen zusätzliche staatliche Arbeitslosenversicherungsleistungen.

Einreichung für erweiterte Leistungen

Was ist die Erweiterung der Arbeitslosigkeit in Illinois?: illinois

Paar liest über Vorteile

Mit dem Extended Benefits Plan des Bundesstaats können Antragsteller, die ihre regulären Leistungen und eventuelle staatliche Entschädigungsleistungen ausschöpfen, einen Antrag auf erweiterte Leistungen in Illinois stellen. Nachdem ein berechtigter Antragsteller seine Arbeitslosenentschädigungsleistungen aus dem Bundesland erschöpft hat, wird der Staat seinen Anspruch auf erweiterte Leistungen automatisch vom Staat geltend machen, und im Allgemeinen wird er ihn innerhalb von drei Wochen über seine Berechtigung für die Fortsetzung der erweiterten Leistungen informieren.

Gesamtleistungen

Was ist die Erweiterung der Arbeitslosigkeit in Illinois?: illinois

Frau auf Laptop mit Dokument

Nach dem Gesetz von Illinois und den Bundesgesetzen können arbeitslose Antragsteller nach einer Bundes- und Landeserweiterung zwischen 26 und 99 Gesamtwochenleistungen beziehen. Die 99 Wochen der Gesamtleistungen umfassen 26 Wochen reguläre staatliche Arbeitslosenversicherungsleistungen, 53 Wochen Notgeld für Arbeitslosenunterstützung durch die Bundesregierung und 13 Wochen erweiterte Leistungen durch die Bundesregierung und Illinois. Um Anspruch auf Arbeitslosenentschädigung und erweiterte Leistungen für Notfälle zu haben, müssen die Antragsteller ihre 53 Wochen Notleistungen und 26 Wochen Illinois-Leistungen bis zum 31. Dezember 2011 ausgeschöpft haben, um sich für erweiterte Leistungen zu qualifizieren. Das erweiterte Leistungsprogramm endet am 1. Januar 2012 in Illinois.

Überlegungen

Was ist die Erweiterung der Arbeitslosigkeit in Illinois?: Arbeitslosigkeit

Mann mit Anwalt treffen

Da sich Landesgesetze häufig ändern können, verwenden Sie diese Informationen nicht als Ersatz für Rechtsberatung. Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt beraten, der in Ihrem Bundesstaat für die Ausübung des Rechts zuständig ist.


Video: DAS EINE AUGE LACHT DAS ANDERE AUGE WEINT