In Diesem Artikel:

Die Sozialversicherungssteuer soll Geld von der aktuellen Arbeitnehmergeneration sammeln, um die laufenden Altersleistungen zu zahlen. Einkommenssteuern werden nicht zur Zahlung von Sozialversicherungsleistungen verwendet. Der von Ihnen gezahlte Steuersatz hängt davon ab, ob Sie selbstständig sind oder für einen Arbeitgeber arbeiten.

Sozialversicherungskarte mit Dollarscheingesicht

Die Steuersätze für Sozialversicherung und Medicare ändern sich jedes Jahr.

Gesamtsteuer der sozialen Sicherheit

Der Steuersatz der Sozialversicherung beträgt 10,4 Prozent für das Steuerjahr 2012. Diese Steuer wird nur auf die ersten 110.100 US-Dollar erhoben, die Sie erzielen. Im Jahr 2013 steigt die Lohngrenze auf 113.700 USD.

Arbeitgeberbeiträge

Wenn Sie für einen Arbeitgeber arbeiten, muss der Arbeitgeber 6,2 Prozent und der Arbeitnehmer 4,2 Prozent zahlen.

Selbständige Arbeitnehmer

Selbstständige sind für die gesamten 10,4 Prozent der Sozialversicherungssteuer verantwortlich.

Medicare Tax

Die Medicare-Steuer ist eng mit der Sozialversicherungssteuer verbunden, gilt jedoch für alle Erwerbseinkünfte und die Steuer wird zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer aufgeteilt.

Medicare Steuersatz

Der Medicare-Steuersatz für 2012 beträgt 2,9 Prozent. Wenn also eine Person bei einem Unternehmen beschäftigt ist, werden jeweils 1,45 Prozent bezahlt. Wenn eine Person selbständig erwerbstätig ist, muss sie die gesamten 2,9 Prozent bezahlen.

2013 zusätzliche Medicare Tax

Ab 2013 wird eine zusätzliche 9-prozentige Medicare-Steuer auf Einzelpersonen erhoben, die mehr als 200.000 US-Dollar verdienen, und Personen, die verheiratet sind und gemeinsam mehr als 250.000 US-Dollar einreichen. Die zusätzliche Steuer wird zusätzlich zu den 1,45 Prozent der Medicare-Steuerbeamten gezahlt. Der Arbeitgeber muss die 9% ige Medicare-Steuer nicht einhalten.


Video: Sozialversicherung - Erklärung und Berechnung der Abgaben (1)