In Diesem Artikel:

Die meisten Gruppen- und privaten Krankenversicherungen akzeptieren nur neue Anträge und erlauben bestehenden Mitgliedern, ihre Versicherung während der jährlichen offenen Einschreibungsperiode zu ändern oder zu kündigen. Die Anforderungen des Krankenversicherungsportabilitäts- und Rechnungslegungsgesetzes schreiben jedoch vor, dass die Versicherer Ausnahmen von dieser Regel für qualifizierte Lebensereignisse zulassen müssen, und die Staaten haben die Möglichkeit, die speziellen Registrierungsgesetze noch weiter auszudehnen.

Mittlerer erwachsener Mann, der sein Baby hält

Ein Baby zu haben oder ein Kind zu adoptieren, gilt als Lebensveränderung.

Grundlagen der Veränderung von Lebensereignissen

Eine Änderung des Lebensereignisses ist ein bestimmter Umstand, der Ihr Leben oder das Leben eines Familienmitglieds verändert. In einigen Fällen wird die Änderung freiwillig vorgenommen, während andere Änderungen unfreiwillig sind. Wenn Sie eine Krankenversicherung unter besonderen Umständen anmelden, ändern oder stornieren möchten, besteht das Ziel darin, Ihre gesetzlichen Rechte zu schützen und sicherzustellen, dass der Plan Ihren Bedürfnissen entspricht oder diese weiterhin erfüllt.

Berufsbezogene Ereignisse

Eine qualifizierende berufsbezogene Änderung des Lebensereignisses kann dazu führen, dass Sie entweder die Berechtigung gewinnen oder verlieren. Zu den üblichen qualifizierten Ereignissen zählt der Verlust des Anspruchs auf Krankenversicherung, wenn Sie aus dem Unternehmen ausscheiden oder den Arbeitgeber wechseln oder weil Ihr Arbeitgeber Ihre Arbeitszeit reduziert oder Ihren Beschäftigungsstatus geändert hat. Die Ausschöpfung der Anwartschaftszeit für die Aufrechterhaltung einer Ex-Arbeitgeber-Gruppenversicherung nach COBRA - des Consolidated Omnibus Budget Reconciliation Act - ist ein weiteres qualifizierendes Ereignis. Für einen Studenten qualifiziert sich auch der Verlust der Krankenversicherung nach Abschluss des Studiums.

Familienbezogene Ereignisse

Qualifizierende Familienereignisse beziehen sich normalerweise auf Ihren Familienstand oder Ihre Familiengröße. Dazu gehören das Heiraten, die rechtliche Trennung, die Scheidung oder der Tod eines Ehepartners. Die Geburt, Adoption oder der Tod eines Kindes ist ebenfalls qualifiziert. Für junge Erwachsene ist der Verlust des abhängigen Status durch Alterung des Gesundheitsplans eines Elternteils im Alter von 26 Jahren ein qualifizierendes Ereignis. Für Erwachsene und Kinder führt der Verlust oder der Anspruch auf Versicherungsschutz im Rahmen des Medicare-, Medicaid- oder des Kinder-Krankenversicherungsprogramms zu einer besonderen Einschreibefrist.

Besondere Situationen

Einige Lebensereignisse gelten nur für den Krankenversicherungs-Marktplatz und nicht für Gruppen von Krankenversicherungen. Dazu gehören eine Erhöhung oder Verminderung Ihres Einkommens, durch die sich Ihre Förderfähigkeit für Subventionen ändert, oder eine Änderung Ihres Status von einem Einwanderer zu einem US-amerikanischen Bürger. Wenn Sie den offenen Registrierungszeitraum aufgrund außergewöhnlicher Umstände, wie z. B. einer schweren Erkrankung oder einer Naturkatastrophe in Ihrem Gebiet, die Sie von der Registrierung abhielt, versäumen, löst dies zusätzlich einen besonderen Registrierungszeitraum aus.


Video: Was wir tun müssen, um Start-Ups, Google, Facebook und Tencent nicht das Feld zu überlassen