In Diesem Artikel:

Wenn Sie ein Teenager sind, ist jeder in Ihrem Kreis auf einem ziemlich ausgeglichenen Spielfeld. Wir waren alle wegen unserer Schule mit unseren Freunden verbunden, und wir waren alle in derselben Schule, weil wir in derselben Stadt in ähnlichen Stadtvierteln lebten. Wo ich aufgewachsen bin, hatten meine Freunde und ich fast alle die gleichen Dinge. Es gab nie Diskussionen über Häuser, Jobs oder Gehälter, denn wir hatten überhaupt nichts davon. Wir blieben alle während des Colleges Freunde, aber dann, als sich das Erwachsenenalter auf uns zukauerte, wurden die Dinge seltsam.

Geld verändert die Menschen.

Geld verändert Freundschaften.

Mein Mann und ich haben eine Gruppe von Freunden, mit denen wir sehr nahe stehen. Wir sind alle seit Jahren befreundet und hängen ziemlich regelmäßig ab. Wir waren alle zusammen durch die High School, das College und das Post-College. Wir sind alle verheiratet. Wir sind alle erwachsen. Diese Dinge haben wir immer noch gemeinsam. Heute gibt es jedoch einen großen Unterschied zwischen uns allen, der das Abendessen und die Getränke unbequem macht: Geld.

Wir sind nicht mehr gleichberechtigt. Wir sind nicht mehr alle auf derselben Seite. Wir machen alle unterschiedliche Gehälter und leben in verschiedenen Städten und haben alle einen unterschiedlichen wirtschaftlichen Status. Während einige unserer Freunde einen Wochenend-Weingut-Trip wagen möchten, überprüfen mein Mann und ich unser monatliches Budget, um zu sehen, ob das überhaupt möglich ist. Während unsere Freunde 500-Dollar-Haartrockner kaufen und sagen, dass dies ein "Geschäft" ist, suchen wir bei Amazon nach Einsparungen.

Einige unserer Freunde machen jetzt ein über sechsstelliges Plus und leben ein anderes, wohlhabenderes Leben. Und es entsteht ein großer Keil. Es gibt zwei Gründe für den Wedge: Cashflow und Unsicherheiten.

fergie ferg

Erstens gibt es die Tatsache, dass es jetzt einige Aktivitäten gibt, die mein Mann und ich mir einfach nicht leisten können. Wir können keine Reisen aus einer Laune machen. Im teuersten Steakhaus der Stadt können wir nicht zu Geburtstagsessen gehen. Oft sind wir zum Abendessen gegangen und es wird erwartet, dass wir die Rechnung gleichmäßig aufteilen, selbst wenn wir viel weniger bestellen. Versuchen Sie, dieses Gespräch zu führen. Wir wollen es lieber nicht gänzlich vermeiden und auf diese Weise viele Hangouts verpassen.

Zweitens wäre ich naiv, wenn wir nicht einen Teil der Unsicherheit mit unseren Unsicherheiten kreuzen. Wenn ich ehrlich bin, lassen wir den Einkommensunterschied auf die Nerven gehen. Wir lassen uns die Gespräche über den Blick auf Millionenhäuser und Reisen nach Europa und kostspielige Autos überlassen. Wir lassen es uns schlecht fühlen, wo wir sind und wie wir uns im Leben bewegen. Wir erlauben uns, uns weniger zu fühlen, und das ist keine Schuld, außer uns.

Es ist Es ist schwierig, sich sicher und sicher zu fühlen, wenn die Menschen, die Ihnen am nächsten stehen, sich besser zu entwickeln scheinen als Sie es jemals tun würden.

Leider in unserem Fall ja.

Wieder verändert Geld die Menschen. Geld verändert Freundschaften. Geld kann unser Leben wirklich zum Besseren oder zum Schlechteren verändern. Die Dinge, die wir einst mit unseren Freunden gemeinsam hatten, gehen auf die Strecke, weil Geld, Geschenke, neue Möglichkeiten und Abenteuer aufkommen. Wir sehen nicht denselben Zustrom und machen die Dinge unangenehm. Wir geben nicht auf! Wir werden weiterhin budgetieren, sparen und Kaffee vorschlagen statt Steaks, weil wir unsere Freunde lieben, und Geld sollte das nicht ändern. Letztendlich freuen wir uns über jeden Erfolg, den jeder, den wir lieben, erzielt. Manchmal wünschen wir uns nur, wir wären es.


Video: die besten GESCHENKE UNTER 5€ | ViktoriaSarina