In Diesem Artikel:

Briefe, die mit Priorität verschickt werden, sowie zertifizierte, registrierte, versicherte und Express-E-Mails haben eine eindeutige Nummer, wenn Sie das Etikett drucken. Sie können die Nummer verwenden, um den Standort des Artikels zu verfolgen oder automatisierte Zustellbenachrichtigungen zu erhalten. Ein Brief ohne Sendungsnummer, wie z. B. der Versand per Post erster Klasse, kann mit dieser Methode nicht verfolgt werden.

0

Einen verlorenen Brief aufzuspüren, ist in vielen Fällen nicht unmöglich.

Mail verfolgen

Das Tracking ist kostenlos, wenn Sie Prioritäts-, Prioritäts- und zertifizierten Mail-Service kaufen. Geben Sie die Tracking-Nummer online ein oder bitten Sie einen Postangestellten, dies für Sie zu tun. Jedes Mal, wenn der Nummernbarcode ein Postbearbeitungszentrum durchläuft, wird sein Standort aufgezeichnet. Wenn Sie wissen, wo sich der letzte Standort befindet, können die Mitarbeiter den Brief finden.

Wenn der Brief nicht gefunden werden kann, reichen Sie eine Reklamation mit der Tracking-Nummer ein. Prioritätsartikel werden automatisch für bis zu 50 US-Dollar und Priority Express bis zu 100 US-Dollar versichert. Sie müssen Belege für den tatsächlichen Wert bereitstellen. Mit der Dokumentation Ihres verlorenen Umschlags können Sie den Brief kostenlos mit demselben Dienst erneut senden. Bewahren Sie Kopien von Briefen und Quittungen auf, die Sie mit der Post verschickt haben, damit Sie diese bei Bedarf ersetzen können.

Einschreiben

Einschreiben ist ein Dienst, der für Wertgegenstände bestimmt ist. Es dauert länger, bis diese Briefe an ihrem Bestimmungsort ankommen, da sie manuell gehandhabt und in einem Postfach oder in einem Bearbeitungszentrum aufbewahrt werden. Sie müssen von jedem Mitarbeiter, der sie bearbeitet, und dem Endempfänger unterschrieben werden. Registrierte Artikel haben eine Tracking-Nummer, die online verfolgt werden kann. Bei Verlust legen Sie die Tracking-Nummer vor und beantragen einen Versicherungsanspruch. Der Verlust einer registrierten Post führt häufig zur Kündigung der Mitarbeiter, sodass jeder, der damit umgeht, sehr vorsichtig sein wird, um sie nicht zu verlieren.

Erste Klasse mail

Der Postdienst der Vereinigten Staaten wickelte im Jahr 2014 155,4 Milliarden Poststücke ab. Mit diesem Volumen können Briefe verloren gehen. Sie rutschen unter einem Sitz in einem Lieferfahrzeug oder aus einem Postkäfig in einem Versandbehälter. Letztendlich finden die meisten wieder ihren Weg in das System und werden einfach später als erwartet ausgeliefert. Da erstklassige E-Mails keine Tracking-Nummer enthalten, kann ein verlorener Artikel jedoch nicht verfolgt werden. Wenn Ihr Brief nicht innerhalb einer Woche sein Ziel erreicht und es wichtig ist, senden Sie ihn erneut.


Video: Reklamation eines Handys b1 - Brief schreiben zur Prüfung b1