In Diesem Artikel:

Wenn Sie Ihrem Staat Steuern schulden, zahlen Sie diese am besten, wenn Sie Ihre Rückgabe einreichen. Dies ist jedoch nicht immer möglich. Wenn Sie Ihre staatliche Steuerrechnung nicht bezahlen können oder Sie eine Mitteilung erhalten, dass Sie Ihrem Staat Steuern zurückzahlen müssen, wenden Sie sich unverzüglich an Ihren Landesvertreter, um geeignete Zahlungsmodalitäten zu treffen. Ignorieren Sie niemals ein staatliches Steuergesetz, da der Steuerexperte Fred Daily erklärt, dass die meisten Staaten Eigentum oder Vermögenswerte von säumigen Steuerpflichtigen schnell beschlagnahmen.

Steuern direkt bezahlen

Wenn Sie Ihre Steuererklärung bezahlen, wenn Sie Steuern einreichen, entstehen Ihnen keine Strafen oder Zinsen. In den USA ist es oft erlaubt, Steuern mit Ihrer Kreditkarte zu zahlen, wenn Sie nicht über ausreichende Mittel zur Deckung Ihrer Steuerrechnung verfügen. Wenn Sie das Geld haben, senden Sie einen Scheck mit Ihrer Steuererklärung, um Ihr Konto zu begleichen.

Ratenplan anfordern

Wenn Sie Ihre Steuern nicht vollständig bezahlen können, erhalten Sie möglicherweise einen Ratenzahlungsplan von Ihrem Bundesstaat. Wenden Sie sich an Ihre staatliche Steuerbehörde. In einigen Bundesstaaten werden Zahlungsmodalitäten über das Telefon vereinbart, während andere den Besuch des Büros vor Ort verlangen, um einen Ratenzahlungsplan zu erstellen. Sie müssen Unterlagen, die Ihre Einkünfte, Vermögenswerte und Ausgaben ausweisen, ausfüllen und als Einkommensnachweis eine aktuelle Lohnzahlung vorlegen. Das staatliche Finanzamt wertet diese Informationen aus, um festzustellen, ob Sie für einen Ratenzahlungsplan in Frage kommen. Wenn Sie dies tun, zahlen Sie jeden Monat pünktlich.

Ratenzahlungspläne koordinieren

Wenn Sie Bundes- und Landessteuern in Raten zahlen, informieren Sie beide Agenturen darüber, dass Sie auch die anderen zahlen. Bestimmen Sie, wie viel Sie sich pro Monat insgesamt leisten können, und bieten Sie an, jeder Agentur aus diesem Geld einen anteiligen Betrag zu zahlen. Wenn Sie beispielsweise dem Internal Revenue Service $ 5.000 und Ihrem Staat $ 1.000 schulden, bieten Sie Ihrem Staat jeden Monat 20 Prozent Ihrer Gesamtzahlung und dem IRS 80 Prozent an. Da Sie dem IRS fünfmal so viel schulden, wie Sie dem Staat schulden, ist dies eine faire Vereinbarung, mit der Sie beide Schulden schneller abbezahlen können.

Angebot des Kompromisses

Wenn Sie es sich nicht leisten können, Ihre gesamte Steuerrechnung zu bezahlen, können Sie Ihr Steuerkonto möglicherweise durch Zahlung eines Teils Ihrer Rechnung begleichen. Dies wird als Kompromissangebot bezeichnet, und die IRS gewährt den Steuerzahlern, die sich keine Steuerrechnungen leisten können, manchmal solche Angebote. Fragen Sie Ihren staatlichen Steuervertreter nach der Möglichkeit eines Kompromissangebots, wenn Sie nicht der Meinung sind, dass Sie Ihre gesamte Steuerrechnung bezahlen können, auch wenn Sie in Raten zahlen.


Video: Aufgaben der Finanzpolitik & Bundeshaushalt & Funktionen des Staatshaushaltes einfach erklärt