In Diesem Artikel:

Die Nationale Akademie für Sozialversicherungen schätzt, dass etwa jede vierte amerikanische Familie eine Form der Sozialversicherung erhält. Das sind ungefähr 61 Millionen Bürger, die monatliche Leistungen sammeln. Vielleicht haben Sie angefangen zu denken, dass es an der Zeit ist, das Geld zu verwenden, das Sie in den letzten Jahren für die soziale Sicherheit gezahlt haben, aber es gibt zahlreiche Faktoren, die zu berücksichtigen sind.

Frau und junges Mädchen, die draußen umfassen

Wann sollte ich mich um soziale Sicherheit bewerben?

Was ist soziale Sicherheit?

Im Gegensatz zu ergänzenden Sicherheitseinkommen oder Behinderung der sozialen Sicherheit sind die Altersleistungen bei der sozialen Sicherheit nicht bedarfsabhängig. Es ist ein "Pay-as-you-go" -System. Ein Prozentsatz Ihres Einkommens wird bei jeder Zahlungsperiode in die Sozialversicherung umgeleitet, und Ihr Arbeitgeber stellt dieses Geld zur Verfügung. Sie müssen beide Hälften bezahlen, wenn Sie selbstständig sind.

Das Geld, das Sie in die Sozialversicherung einzahlen, ist nicht unbedingt ein Sparkonto. Es finanziert die Vorteile von Personen, die bereits im Ruhestand sind. Wann Sie Im Ruhestand werden die Sozialversicherungssteuern, die von denjenigen bezahlt werden, die noch arbeiten, Ihre Leistungen finanziert.

Jeder, der Sozialversicherungsleistungen eingezahlt hat - und sogar einige, die keine haben - haben das Recht, diese Leistungen ab einem bestimmten Alter zu sammeln, und sie können so lange sammeln, wie sie leben. Das ist der leichte Teil.

Wann sollte ich mich um soziale Sicherheit bewerben?

Sie können sich im Alter von 61 und neun Monaten bewerben, wenn Sie im Alter von 62 Jahren mit dem Sammeln beginnen möchten. Sie können sich frühestens vier Monate vor dem Beginn Ihrer Leistungen bewerben.

Sie können sich online auf der Website der SSA bewerben, telefonisch unter 800-772-1213 oder über das Sozialversicherungsamt Ihrer Region, wenn Sie einen Termin vereinbaren.

Wie lange dauert es, um für die soziale Sicherheit zugelassen zu werden?

Die Sozialversicherungsbehörde bezahlt die Leistungen in dem Monat, der auf den fälligen Monat folgt. Sie sollten daher im August eine Zahlung erhalten, wenn der erste Monat, für den Sie berechtigt sind, der Juli ist und Sie im April einen Antrag gestellt haben. Die Leistungen können in dem Monat nach dem Zeitpunkt beginnen, in dem Sie 62 Jahre alt werden, und sie werden in dem Monat, in dem sie fällig sind, ausgezahlt.

Das tatsächliche Datum Ihres Geburtstages ist auch wichtig. Wenn Sie vor dem 10. des Monats geboren wurden, können Sie am zweiten Mittwoch des Monats nach Ihrem 62. Geburtstag eine Zahlung erwarten. Wenn Sie zwischen dem 11. und 20. Tag des Monats geboren wurden, erhalten Sie die Zahlung am dritten Mittwoch und wenn Sie im letzten Drittel des Monats geboren wurden, können Sie am vierten Mittwoch mit Ihren Leistungen rechnen.

Kann eine Person, die noch nie gearbeitet hat, soziale Sicherheit erhalten?

Das Arbeiten ist die Schlüsselqualifikation für die Altersvorsorge der sozialen Sicherheit. Sie verdienen während Ihres gesamten Arbeitslebens "Credits". Sie erhalten ab 2018 ein Guthaben für jeden $ 1.320, den Sie jährlich verdienen. Bis zu vier Gutschriften pro Jahr. Dieser Betrag kann sich jährlich erhöhen, um mit der Wirtschaft Schritt zu halten, und Sie können die Kredite behalten - Sie verlieren sie nicht, wenn Sie sich für eine Auszeit entscheiden oder den Job wechseln. Wenn Sie 1929 oder später geboren wurden, benötigen Sie im Laufe Ihrer beruflichen Laufbahn insgesamt 40 Credits.

Also bedeutet das, dass Sie kein Glück haben, wenn Sie nie gearbeitet haben? Nicht unbedingt, zumindest nicht, wenn Sie verheiratet sind. In diesem Fall können Sie Gutschriften Ihres Ehepartners sammeln, vorausgesetzt, er hat mindestens 40 Gutschriften erworben. Dies ist auch dann der Fall, wenn Sie jetzt geschieden sind, solange Sie mindestens 10 Jahre verheiratet waren und nicht wieder geheiratet haben.

Wann sollten Sie soziale Sicherheit erhalten?

Nur weil Sie berechtigt sind, im Alter von 62 Jahren Sozialleistungen zu beziehen, bedeutet dies nicht unbedingt, dass Sie dies tun sollten. Sie erhalten weniger Geld pro Monat, als wenn Sie bis zum Erreichen des vollen Rentenalters ausharren würden - bei den meisten Menschen zwischen 66 und 67 Jahren. Es hängt von dem Jahr ab, in dem du geboren wurdest. Wenn Sie zwischen 1943 und 1954 geboren wurden, sind es 66 Jahre, dann werden für jedes Geburtsjahr nach 1954 zwei Monate hinzugefügt. Wenn Sie 1957 geboren wurden, drei Jahre später, würden Sie Ihre FRA nach 66 und 6 Monaten erreichen.

Die Ermäßigung wird angewendet, da davon ausgegangen wird, dass Sie weitere Jahre sammeln werden. Stellen Sie sich das so vor: 15.000 US-Dollar pro Jahr und 15 Jahre entspricht 225.000 US-Dollar, während 15.000 US-Dollar pro Jahr, die über 19 Jahre gezahlt werden, 285.000 US-Dollar ausmachen. Der Unterschied zu diesen zusätzlichen vier Jahren muss von irgendwo her kommen. Sie haben nicht das Recht, insgesamt mehr zu erhalten, nur weil Sie vorzeitig in Rente gehen. Die Höhe der Ermäßigung richtet sich nach der Anzahl der Monate, die Sie vor dem vollen Rentenalter gesammelt haben. Es ist 30 Prozent für diejenigen, die nach 1959 geboren wurden. Sie würden also nur 1.050 US-Dollar erhalten, wenn Sie einen Anspruch auf 1.500 US-Dollar pro Monat hätten, wenn Sie bis zu Ihrer FRA gewartet hätten.

Und wenn Sie vor dem Erreichen des vollen Rentenalters mit dem Sammeln anfangen und weiterarbeiten - ja, das können Sie tun - werden Ihre Leistungen zusätzlich um $ 1 pro $ 2 reduziert, die Sie ab 2018 über $ 17.040 verdienen. Natürlich zahlen Sie auch weiterhin während dieser Zeit in die soziale Sicherheit ein und erhöhen möglicherweise Ihre zukünftigen Vorteile.

Es gibt keine Ermäßigung für die Arbeit, wenn Sie bis zum vollen Rentenalter warten, und Sie erhalten schließlich das Geld zurück. Die SSA berechnet Ihre Vorteile neu, wenn Sie FRA erreichen und Ihnen ein wenig geben Mehr jeden Monat zum Ausgleich der Leistungen, die einbehalten wurden, weil Sie ein Einkommen erzielt haben. Leider erhalten Sie das Geld nicht in einer Pauschale.

Sie können bis zum Alter von 70 Jahren warten, um mit dem Sammeln zu beginnen, wenn Sie möchten, und Sie erhalten die meisten Leistungen, wenn Sie bis zu diesem Alter warten. Sie könnten jedoch Leistungen verlieren, wenn Sie zu lange über Ihre FRA warten. Die SSA zahlt Sie erst sechs Monate nach Erreichen des vollen Rentenalters rückwirkend. Wenn Sie sieben Monate warten, um sich zu bewerben, verlieren Sie einen Monat an Leistungen.


Video: Selbstpräsentation im Vorstellungsgespräch