In Diesem Artikel:

Die Leute unterschreiben häufig Autokredite, wenn die Person, die das Darlehen benötigt, eine unzureichende Kreditwürdigkeit oder schlechte Kreditwürdigkeit aufweist, was ihn daran hindert, das Darlehen allein zu erhalten oder einen angemessenen Zinssatz für das Darlehen zu erhalten. Wenn jedoch das Unerwartete eintritt und einer der Mitunterzeichner eines Autokredits stirbt, muss der verbleibende Mitunterzeichner zur Zahlung bereit sein.

Wer zahlt, wenn der Mitunterzeichner eines Autokredits stirbt?: Mitunterzeichner

Wenn Ihr Mitunterzeichner stirbt, sind Sie allein für die Rückzahlung Ihres Autokredits verantwortlich.

Geteilte Verantwortung

Mit der Unterzeichnung eines Darlehens ist die gleiche Haftung des Darlehens zu akzeptieren wie die andere Person, auf die der Name lautet. Das bedeutet, dass die finanzielle Verantwortung gleichermaßen geteilt wird, auch wenn nur einer der beiden Personen das Auto fährt.

Was passiert nach dem Tod?

Wenn die Person, für die Sie mit unterschrieben sind, stirbt, haften Sie für das Darlehen. Wenn Sie alternativ einen Mitunterzeichner benötigen, um Ihr Autokredit zu erhalten, und diese Person seitdem verstorben ist, sind Sie der einzige Darlehensnehmer des Darlehens und als solcher vollständig für die Auszahlung des Restbetrags verantwortlich. Daher müssen Sie das Darlehen monatlich pünktlich bezahlen, bis es vollständig zurückgezahlt ist.

Was Sie möglicherweise tun müssen

Um den Namen eines verstorbenen Mitunterzeichners von einem Autokredit zu nehmen, müssen Sie dem Darlehensunternehmen eine gültige Sterbeurkunde vorlegen. Dies ist in der Regel die einzige Möglichkeit, den Namen eines verstorbenen Mitunterzeichners von einem Autokredit zu erhalten, wodurch der verbleibende Kreditnehmer der einzige Kontoinhaber wird. Wenn Rechnungen an die Adresse des Verstorbenen gesendet wurden, müssen Sie auch den Kreditgeber anweisen, stattdessen Rechnungen an Ihre Adresse zu senden.

Wort der Vorsicht

Wenn die verstorbene Person der Mitunterzeichner ist, der gute Kredite an den Tisch gebracht hat, kann die Darlehensgesellschaft beschließen, die Darlehensbedingungen zu ändern, um die finanzielle Situation und Kreditwürdigkeit des verbleibenden Darlehensnehmers zu berücksichtigen. Lesen Sie sorgfältig das Kleingedruckte in Ihrem Darlehensvertrag durch, um festzustellen, ob Ihr individuelles Darlehen dazu berechtigt ist. Wenn es keine Sprache gibt, die ausdrücklich besagt, dass Sie verpflichtet sind, den Kreditgeber über den Tod des Mitunterzeichners zu informieren, können Sie auch ruhig bleiben und weitere Zahlungen leisten, um zu verhindern, dass Ihr Zinssatz steigt.


Video: