In Diesem Artikel:

Der Jungbrunnen ist nicht billig - alles, was Sie brauchen, ist ein Ausflug nach Sephora oder die Kosmetikabteilung in Ihrem örtlichen Kaufhaus, um die spritzigen Kosten von Anti-Aging-Produkten zu sehen. Die Krähenfüße zu hacken kann Sie Hunderte von Dollar kosten, und durch die Bekämpfung von Falten werden Sie wahrscheinlich in das Armenhaus geschickt. Mittlerweile sind viele ähnliche Produkte zu einem Bruchteil des Preises im Drogeriemarkt erhältlich, was Sie natürlich wundert: Warum kosten manche Anti-Aging-Produkte so viel? Ist es ein Schläger? Oder können Sie tatsächlich Jugendliche kaufen (was das verrückte Preisschild rechtfertigt)?

Niemand gibt vor, dass Alterslosigkeit und Schönheit billig sind. Suchen Sie nicht weiter als die Kardashians, die nicht wirklich bescheiden sind, wie viel Geld in die Prozeduren und Cremes fließt, die sie verwenden, um ihren Teint makellos zu halten. Wenn Sie an natürliche Schönheit glauben und sich nicht so vor dem Älterwerden fürchten, wie es die Kosmetikindustrie Ihnen ständig ansagt, dann erscheinen Anti-Aging-Produkte wahrscheinlich wie ein totaler Betrug. Aber wenn Sie nach einem jugendlichen Glanz suchen, ist das Preisschild wirklich wert? Was genau macht die Produkte, die Sie kaufen, so verdammt exxy?

Sie sind manchmal mit seltenen Zutaten gefüllt

3lab

Einige Anti-Aging-Produkte sind teuer, weil sie nicht mit billigem Füllmaterial, sondern mit aktiven Inhaltsstoffen verpackt sind. Zum Beispiel umfasst die Anti-Aging-Creme von 3LAB, die satte 675 US-Dollar kostet, laut Marc Cornell, Senior Scientist of Research and Innovation für 3LAB, eine patentierte Mischung aus biobasierten Meereswirkstoffen, die unter dem Namen Marine Repair bezeichnet wird Complex (MRC) ", das 20% der Produktzusammensetzung ausmacht. Die Verbindung wird "von einem Mikroorganismus produziert, der im extremen Wetter der Antarktis lebt und gedeiht", sagt Cornell, was eine große Anstrengung erfordert. Ihre üblichen $ 30 Drogerie-Cremes haben diese Art von Wirkstoffen einfach nicht. Ob Sie diese Zutaten benötigen oder nicht, ist eine andere Geschichte, aber wenn Sie nach einzigartigen Materialien und maximalem Aufwand suchen, werden diese mit einem mächtigen Preis verbunden sein.

Aber machen diese Zutaten wirklich etwas?

Meryl

Sicher, die Wirkstoffe in teuren Anti-Aging-Cremes sind beeindruckend. Dinge wie Seetang, Kaviar und Peptide sind selten und teuer in der Anschaffung, aber leider ist es unklar, ob viele teure Cremes tatsächlich etwas anderes machen als eine Drogerie-Marke. Die FDA hat keine besonders strengen Anforderungen an die Zulassung von Kosmetika (im Gegensatz zu streng regulierten Medikamenten). Daher müssen Anti-Aging-Produkte nur "das Erscheinungsbild von Falten verbessern", anstatt sie zu löschen, wie manche Produkte behaupten tun. Und wenn Sie Ihre Haut gut pflegen und beim Waschen, Peeling, Straffen und Feuchtigkeitspflege wachsam sind, sieht Ihre Haut natürlich besser aus, als wenn Sie dies nicht tun würden. Aber Sie können auch mit kostengünstigeren Produkten eine optimale Hautpflege erzielen. Wir sind also wirklich auf dem Zaun, was den Nutzen teurer Produkte wirklich angeht.

Einige Zutaten funktionieren wirklich und sind nicht so teuer

amerikanischer Psycho

Laut Dr. Elizabeth Hale, einem Dermatologen der New York University Medical Center, gibt es einige Inhaltsstoffe, die einen sichtbaren Einfluss auf das Auftreten von feinen Linien, Falten und Verfärbungen haben. Antioxidationsmittel wie Vitamin C und E können in Anti-Aging-Produkten sowie Retinol (Vitamin A) von Nutzen sein. Diese sind in Drogerien oder günstigeren Marken weit verbreitet, was bedeutet, dass Sie nicht wirklich die $ 400 Retinol-basierte Nachtcreme kaufen müssen. Sie können Marken wie Indeed Laboratories (ihr Retinol Reface kostet 19,99 $) und Roc (ihre Augencreme 15,41 $) kaufen, die genauso gut sind wie teurere Produkte. Hale weist darauf hin, dass diese Produkte eine Vielzahl wissenschaftlicher Nachweise enthalten, um ihre Wirksamkeit bei der Verbesserung der Elastizität und Fülle in der Haut zu belegen.

Warum kosten dann einige Cremes ein Vermögen?

christine

Bei all den "seltenen" Zutaten kosten viele teure Produkte tatsächlich nur wenig, so dass der Markup rein mit Branding zu tun hat. Perry Romanowski, Autor und Beauty-Experte, sagt, es sei alles Marketing. Laut Romanowski kosten einige Produkte 2 Dollar, werden jedoch im Einzelhandel für über 300 Dollar verkauft und "der Preis für Kosmetika hängt mit dem Image der Marke zusammen". Was Sie wirklich bezahlen, ist das Marketing der Marke, einschließlich der Modelle und der Hollywood-Ikonen, die sie für das Spruik ihrer Produkte bezahlen - was nicht billig ist. Romanowskis Philosophie ist es, niemals ein Schönheitsprodukt zu kaufen, das über 25 US-Dollar kostet, da viele billige Cremes die gleichen Zutaten haben oder die gleiche Wirkung haben wie ihre teureren Gegenstücke.

Was ist, wenn Sie keine Cremes kaufen möchten?

snl

Sonnenschutz ist die einzige Sache, die den Alterungsprozess aktiv stoppen kann. Grundsätzlich können Sie alle teuren, schicken Cremes der Welt haben, aber sie bedeuten nichts, wenn Sie nicht jeden Tag mindestens 15 Sonnencreme auftragen.


Video: Pflegeroutine| Anti Aging | Retinol