In Diesem Artikel:

Wenn Sie etwas mit einer Kreditkarte kaufen, wird die Transaktion fast sofort auf Ihrem Konto angezeigt. Im Gegensatz dazu dauert die Rückerstattung aufgrund der vielen Schritte und Beteiligten, die an der Erstattung beteiligt sind, oft Tage oder Wochen.

Person, die mit einer Kreditkarte bezahlt

Zwei Personen tauschen Kreditkarten aus.

Rückerstattungsprozess

Wenn ein Händler Ihnen eine Rückerstattung ausstellt, weist er sein Kreditkartenunternehmen an, die Gebühr zu stornieren. Das verarbeitende Unternehmen informiert dann das Kreditkartenunternehmen. Das Kreditkartenunternehmen muss die Bank informieren, die das Geld an das Kreditkartenunternehmen ausweist. Nur dann wird das Geld auf Ihrem Kreditkartenkonto wieder angezeigt.

Gründe für Verspätung

Jedes Unternehmen oder Unternehmen, das an dem Prozess beteiligt ist, hat seine eigenen Richtlinien, wann es Rückerstattungen gibt. Die Händlerrichtlinie kann innerhalb von 24 Stunden eine Rückerstattung ausstellen oder Wochen warten. Nike gibt sich beispielsweise 30 Tage Zeit, um Erstattungen auszustellen. Wenn Sie also auf eine Rückerstattung von Nike warten, würden Sie 30 Tage plus die Zeit warten, die die Bank benötigt, um sie auf Ihr Konto anzuwenden. In einigen Fällen, so Mint.com, nehmen Händler sich die Zeit oder geben keine sofortige Rückerstattung aus, um Sie zur Einreichung von Streitigkeiten bei Ihrem Kreditkartenunternehmen zu zwingen. Dieser Vorgang kann die Erstattungszeit um Monate verlängern.


Video: Geld zurück bei Steam - So funktionert die Rückgabe von Spielen, DLCs & Co.