In Diesem Artikel:

Rechnungswesen ist der Prozess der Erfassung, Analyse und Verwendung von Finanzinformationen. Nahezu jede geschäftliche und finanzielle Transaktion beinhaltet eine Art Buchhaltung. Das Lernen der Buchhaltung wird fast jedem helfen, der geschäftliche oder persönliche Entscheidungen trifft, beispielsweise Steuerzahler, Investoren oder Unternehmer. Buchhaltungswissen hilft Ihnen, die Bedeutung der Ihnen vorliegenden Finanzinformationen zu verstehen. Es gibt verschiedene Gründe, die verschiedenen Buchhaltungsdisziplinen kennenzulernen.

Warum Buchhaltung lernen?: lernen

Die Buchhaltung beinhaltet die Erfassung und Verwendung von Finanzinformationen.

Finanzbuchhaltung

Die Finanzbuchhaltung besteht aus der Aufzeichnung von Transaktionen und der Darstellung von Informationen in einem Standardformat von Abschlüssen, die von Personen für Entscheidungen verwendet werden können. Jeder, der an einem Unternehmen interessiert ist, wie z. B. Management, Gläubiger, Investoren, Mitarbeiter und Aufsichtsbehörden, kann mithilfe der Finanzbuchhaltung die Stärke und das zukünftige Leistungspotenzial eines Unternehmens verstehen. Zum Beispiel muss ein einzelner Anleger die Finanzen eines Unternehmens kennen, bevor er sich für eine Investition in das Unternehmen entscheidet.

Management Accounting

Managerial Accounting ist der interne Prozess, mit dem ein Unternehmen seinen Vorgesetzten detaillierte Finanzinformationen zur Verfügung stellt. Eine Person, die ein Unternehmen betreibt oder finanzielle Entscheidungen über die Geschäftstätigkeiten eines Unternehmens trifft, kann von der Buchhaltung des Lernmanagements profitieren. Die Informationen sind wichtig, um Entscheidungen über Kosten, Produktionsvolumen und Abteilungsbetrieb eines Unternehmens zu treffen. Ohne die buchhalterische Buchführung kann ein Unternehmen die Produktionskosten ineffizient planen und übermäßig aufwenden, was die Gewinne gefährden könnte.

Steuerbuchhaltung

Die Steuerbilanz umfasst die Analyse der Finanzinformationen eines Unternehmens oder einer Einzelperson, um die Steuern zu berechnen. Ein Unternehmen verwendet die Steuerbilanz, um die Ausgaben zu budgetieren und eine Geschäftsstrategie zu planen, die die Steuerschuld minimiert. Eine Einzelperson kann die Steuerbilanz verwenden, um zu verstehen, wie Faktoren wie Löhne, Investitionen und unterhaltsberechtigte Personen ihre Einkommensteuern beeinflussen. Das Wissen kann ihr helfen, ihre eigenen Steuern einzureichen oder effektiv mit einem Steuerberater zu kommunizieren, der sie einreicht.

Buchhaltung für persönliche Finanzen

Das Lernen der Buchhaltung wird Ihnen bei Ihren täglichen Finanzen helfen. Finanzielle Aufgaben wie die Einzahlung von Geld auf ein Bankkonto und das Ausfüllen eines Scheckhefts beinhalten eine Form der Buchhaltung. Buchhaltungswissen hilft Ihnen zu verstehen, wie Zinssätze für einen Autokredit oder eine Hypothek berechnet werden. Sie können auch von der Erstellung persönlicher Abschlüsse profitieren, die Ihnen helfen, Ihr Vermögen zu bestimmen, ein Budget festzulegen und einen Plan für die Zukunft zu erstellen.


Video: Grundlagen der Buchführung einfach erklärt Teil 1 - Prüfungswissen für Azubis ★ GripsCoachTV