In Diesem Artikel:

Wenn Sie Ihre Bundessteuern einreichen und Ihnen eine Erstattung geschuldet wird, erhalten Sie diese Erstattung möglicherweise nicht in der Tasche, wenn Sie dem Staat oder der Bundesregierung Geld schulden. Der Finanzverwaltungsdienst der US-Finanzabteilung, der den Steuerzahlern Erstattungen gewährt, führt das Ausgleichsprogramm für das Finanzministerium durch. Das Programm kann dazu führen, dass Ihre Erstattung um den Betrag reduziert wird, den Sie in den staatlichen Steuern zahlen.

Wird das Geld für staatliche Steuern meine Bundeserstattungen stoppen?: geld

Ihre Steuererstattung könnte reduziert werden, um ausstehende staatliche Steuern zu zahlen.

Gründe, warum Steuererstattungen reduziert oder einbehalten werden

Der Finanzverwaltungsdienst des US-Finanzministeriums ist vom Kongress autorisiert, die Steuererstattungen für überfällige Unterhaltszahlungen für Kinder, nichtstaatliche Schulden der Bundesbehörde, einige Entschädigungsansprüche der Arbeitslosen an einen Staat - in der Regel infolge von Betrug - oder die staatliche Einkommensteuer zu reduzieren Verpflichtungen. Damit Ihre Steuerrückerstattung für eine Steuerschuld eines Staates reduziert werden kann, muss sie als unauffällige oder überfällige Schuld an den Financial Management Service der US-Finanzabteilung gemeldet werden.

Offset-Mitteilung

Wenn Ihre Erstattung einbehalten oder reduziert wird, um eine staatliche Steuerpflicht zu begleichen, erhalten Sie eine Aufrechnungsmitteilung in der Post vom Finanzverwaltungsdienst der US-Finanzbehörde. In der Mitteilung erfahren Sie, wie hoch Ihre Erstattung war und wie viel zur Zahlung der fälligen Steuerschuld verrechnet wurde. Die Mitteilung enthält auch den Namen und die Adresse der Agentur, die den Ausgleich angefordert hat. Wenn Ihre Erstattung für eine staatliche Steuerschuld einbehalten oder reduziert wurde, werden Name und Adresse wahrscheinlich Ihre staatliche Steuerbehörde sein.

Der Treasury-Offset-Prozess

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Erstattung Ihrer Bundessteuer für die Zahlung ausstehender oder überfälliger staatlicher Steuern einbehalten werden könnte, können Sie sich an Ihr staatliches Steuerbüro wenden, um herauszufinden, wie viel einbehalten wird. Es kann möglich sein, die überfälligen Steuern zu zahlen oder einen Zahlungsplan zu erstellen, um die Aufrechnung zu verhindern, je nachdem, in welchem ​​Bundesstaat Sie leben. Wenn Ihre Erstattung angerechnet wird, schickt das Finanzministerium den Ausgleichsbetrag an die staatliche Steuerabteilung und senden Sie den Rest entweder per Scheck oder per Überweisung - abhängig von der von Ihnen gewählten Erstattungsmethode.

Verletzte Ehepartnerzuweisung

Wenn Sie eine gemeinsame Steuererklärung mit Ihrem Ehepartner eingereicht haben und Ihre gemeinsame Steuerrückerstattung wegen einer von Ihrem Ehepartner geschuldeten und nicht von Ihnen geschuldeten Schuld einbehalten wurde, können Sie Ihren Teil der Steuerrückerstattung durch Ausfüllen des Formulars 8379, Zuordnung verletzter Ehepartner (siehe Ressourcen) zurückfordern ). Wenn Sie wissen, dass ein Ausgleich erfolgen wird, können Sie das Formular mit Ihren Bundessteuern absenden. Ansonsten können Sie das Formular selbst ablegen.


Video: