In Diesem Artikel:

Alle Schulden, auch alte, wirken sich negativ auf Ihre Kreditwürdigkeit aus. Eine Schuld kann Ihr verfügbares Kreditlimit senken, zu Zahlungsausfällen führen oder Ihrem Kreditbericht eine negative Einziehungsdatei hinzufügen. Die Zahlung einer Schuld entfernt zwar nicht die vergangenen Informationen aus Ihrer Kreditauskunft, kann jedoch Ihre Kreditbewertung auf andere Weise verbessern.

Wie sich die Schulden auf Ihre Kreditpunkte auswirken

Schulden tragen beeinflusst Ihre Kredit-Score auf verschiedene Weise. Das Tragen eines hohen Guthabens auf einer oder mehreren Kreditkarten senkt Ihr verfügbares Kreditlimit und senkt Ihre Kreditpunkte. Wenn Sie die Schulden nicht rechtzeitig bezahlen, melden die Gläubiger Ihre versäumte Zahlung den Kreditbüros an, was Ihre Kreditwürdigkeit noch weiter senkt. Wenn eine Schuld für sechs Monate nicht beglichen wird, schreibt der Gläubiger die Schuld als Abbuchung ab und schickt sie an eine Inkassounternehmen, was laut MSN Ihre Punktzahl senkt.

Entschuldung von Direktschuldnern

Wenn Sie eine alte Schuld abbezahlen, bevor der ursprüngliche Gläubiger das Konto zur Einziehung übergibt, wird Ihr Kontostatus auf den aktuellen Stand gebracht und der Gläubiger kann keine zukünftigen verspäteten Zahlungen melden. Dadurch wird auch Ihre Gesamtverschuldung reduziert, was Ihre Kreditwürdigkeit erhöht.

Auflösung von Schulden einer Inkassounternehmen

Gläubiger verkaufen Ihr Konto normalerweise an eine Inkassobüro, nachdem sie nicht bezahlt wurde. Von dort aus wird der Kreditgeber das Konto auch den Kreditbüros melden, Ihnen eine zweite negative Marke geben und versuchen, Sie zur Zahlung der Schulden zu bewegen. Sie können mit der Inkassobüro zusammenarbeiten, um die Schulden zu begleichen und einen Teil des Gesamtbetrags zu zahlen, oder die Schulden in voller Höhe zu begleichen. Die Inkassounternehmen meldet Ihre bezahlten Schulden. Die Marke bleibt jedoch in Ihrer Kreditdatei.

Wenn Sie eine Schuld bezahlen, hilft dies Ihrem Kredit-Score

Es ist am besten, eine Schuld zu zahlen, bevor der ursprüngliche Gläubiger das Konto abschreibt. Wenn die Schuld bereits bei einer Inkassobüro eingegangen ist, ist die Agentur möglicherweise bereit, die Inkassoliste vollständig aus Ihrem Kreditbericht zu entfernen oder das Konto als bezahlt zu melden, wenn Sie die gesamte Bankschuld bezahlen. Die Kreditauskunft des ursprünglichen Zahlungsempfängers weist immer noch eine negative Marke auf. Das Entfernen oder Ändern des Kontos der Inkassobüro wirkt sich jedoch positiv auf Ihre Kreditwürdigkeit aus.

Wenn Sie eine Schuld bezahlen, schadet Ihr Kredit-Score

Mit zunehmendem Alter der Konten haben sie weniger Einfluss auf Ihre Kreditwürdigkeit und fallen nach sieben Jahren vollständig aus dem Bericht. Wenn Sie einen Zahlungsplan abschließen, eine Abrechnung vornehmen oder auf einem Konto, das mehrere Jahre alt ist, eine vollständige Zahlung vornehmen, aktualisiert der Kreditgeber die Kontoinformationen bei den Kreditbüros. Dies führt dazu, dass das Konto aktuell wird und einen größeren Einfluss auf Ihre Punktzahl hat. Dies kann Ihre Punktzahl schlimmer verletzen, als nur zuzulassen, dass die Rechnung alt wird und von Ihrem Bericht abfällt.


Video: