In Diesem Artikel:

Wir überwinden eine Menge Dinge, von Wutausbrüchen bis hin zu Süßigkeiten. (Nun, okay, vielleicht nicht alle von uns.) Aber einige Gewohnheiten, die wir als Kinder aufgegriffen haben, könnten als Erwachsene viel für uns tun.

Das ist die Botschaft hinter einer neuen Studie der Duke University, die die gesundheitlichen Vorteile eines regelmäßigen Schlafens als Erwachsener untersucht. Es geht nicht nur darum, für den kommenden Tag ausgeruht und erfrischt zu sein, auch wenn dies für sich selbst von entscheidender Bedeutung ist. Die Duke-Forscher stellten fest, dass die Aufrechterhaltung einer regelmäßigen Schlafenszeit das Herz und die Stoffwechselgesundheit positiv beeinflussen kann.

Laut einer Pressemitteilung wogen die Studienteilnehmer ohne gleichbleibende Schlafenszeit und Aufwachzeit "mehr Gewicht, hatten einen höheren Blutzucker, einen höheren Blutdruck und ein höheres voraussichtliches Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall innerhalb von 10 Jahren." Wenn Sie bereits ein Risiko für Diabetes oder Depressionen haben, kann die Etablierung einer regelmäßigen Routine dazu beitragen, chronische Erkrankungen fernzuhalten.

Eine einfache Möglichkeit, Ihren Schlafzeitplan zu regulieren, besteht darin, Ihre Kaffeezufuhr zu überwachen. Es ist nichts Falsches und Alles in Ordnung, wenn Sie Ihren Tag mit einer Tasse Joe beginnen, aber wenn Sie es nachmittags immer noch begehren, sollten Sie die jüngsten Untersuchungen in Betracht ziehen, die zeigen, dass der Geruch von Kaffeebohnen dazu beitragen kann, dass Sie scharf bleiben. Wenn Sie Hilfe benötigen, um einen schlechten Tag bei der Arbeit abzuschütteln, tun Sie etwas Schönes, um sich zu entspannen, bevor Sie sich einschalten. Jüngste Studien weisen darauf hin, dass die Erstellung der Aufgabenliste für den nächsten Tag dazu führen kann, dass Ihr Verstand nicht im Bett rast. Welche Tricks für Sie am besten funktionieren, wird sich in den kommenden Jahren stark auszahlen.


Video: